Neuigkeiten


24. Juli 2017
An RA Bünger ist ein Fisch verloren gegangen

Im Fußball dient er eigenen Angaben zufolge tendenziell nur als Hindernis. Ganz anders ist dies in DEM Element Nr.1 für ihn - im Wasser. Dort kann er z.T. stundenlang seine Bahnen ziehen, schwimmt selbst noch bei Temperaturen, wo andere schon den Wintermantel rausnehmen und stellt sich auch im Alter von 64 Jahren noch dem sportlichen Wettkampf.

Der Erfolg gibt ihm Recht, denn beim Strausseeschwimmen am 15.07.2017 entstieg er nach 1:53:04 h als Sieger seiner Altersklasse M60-64 dem Wasser. Insgesamt reichte es sogar zu Platz 25 im Gesamtklassement im Wettbewerb über 5.000 m Freistil. Wir sind mächtig stolz auf die fitten Kanzleiinhaber und gratulieren herzlich.

« Newsübersicht