Neuigkeiten


30. Januar 2013
Januar 2013 - RA´in Friebel als Patin geehrt

Kein geringerer, als Brandenburgs Sozialminister Günther Baaske dankte einer Delegation von 60 Patinnen und Paten stellvertretend für über 1.000 Paten im Land am 28.01.2013 aus Anlasse einer Netzwerk-Tagung in Potsdam. Er würdigte in seiner Ansprache die hohe Fachkompetenz und das ehrenamtliche Engagement der Paten, die dazu beitragen, dass sich von der Geburt an gesunde Kinder auch aus sozial benachteiligten Schichten entwickeln können.

Rechtsanwältin Friebel nutzte die Gelegenheit zum Small-Talk mit anderen Paten, aber auch beim anschließenden kleinen Empfang mit dem Minister. Sie fühlt sich in ihrer Arbeit bestärkt, die sie fortsetzen will.

Die Fachkompetenz unserer Anwältin rührt nicht zuletzt daher, weil sie mit dem Sozialrecht sich selbst einen Tätigkeitsschwerpunkt gesetzt hat.

Haben Sie ein sozial-, renten- oder mietrechtliches Problem, dann scheuen Sie sich nicht, Frau Friebel zu kontaktieren. Hier wird IHNEN - auch zu (fast) jedem anderen Rechtsproblem - geholfen!

« Newsübersicht